PS4 Tomb Raider Definitive Edition

Der Herbst naht. Die Dunkelheit kommt schneller näher und bleibt länger. Das bedeutet man kann lange Nächte sinnvoller mit schönen Dingen Indoor nutzen. Hier kommt eines meiner ältesten Hobbies zum Einsatz. Videospiele.
Da ich mir die PS4 geholt habe und erst jetzt so langsam, die ersten richtigen Spiele rauskommen (zumindestens die, die mich interessieren), kann man sich damit sehr schön beschäftigen.
Zuletzt habe ich noch The Last of us durchgespielt und mir hat dieses Action-Adventure richtig gut gefallen. Also mußte nun nochmal sowas her, was es auch schon eine Weile gibt. Nur eben nicht in der Preislage, die ich bereit war für ein Spiel, was für die PS3 rauskam, zu bezahlen. 69,99,- EUR waren mir für den Titel zu teuer.

Die Rede ist von Tomb Raider – Definitive Edition

Dürfte sich ähnlich spielen wie TLOS und konnte durch einen eBay Gutschein für etwas über 10,- EUR abgegriffen werden. Da sage ich natürlich nicht nein. Diesmal werde ich auch nicht den Fehler machen und das Spiel auf „leicht“ beginnen, sondern starte es direkt auf „schwer“, damit ich lange was davon habe. Und um die Zeit zu The Elderscrolls online zu überbrücken.

Die Screens und Videos zu dem Spiel sehen doch sehr vielversprechend aus. Freu mich am Wochenende drauf es endlich einzulegen und den Kopfhörer aufzusetzen.