PlayStation Network Downloads beschleunigen

Um Downloads vom PSN Server deutlich schneller laden zu können, habe ich folgende Netzwerk Einstellungen verändert. Gebt Eurer PS4 oder PS3 eine feste IP, als Standart Gateway trägt ihr die IP eures Routers ein aber als DNS Server nicht. Hier schaut ihr im Netz oder in eurem Router, welche DNS Adresse euer Anbieter nutzt. Diese trägt ihr dann beide bei DNS1 und DNS2 ein. 

Bei mir hat sich durch diese Umstellung der Download auf knapp 2.5 MBit/s verbessert. Ich hätte zwar 55Mbit/s zur Verfügung aber vorher war es derart lahm das ich für knapp 5 GB Datenpakete 10 Stunden warten sollte. Und da hatte ich als DNS Adresse noch die Router IP und den Amateur Wert auf Auto eingetragen. Ich habe auch einen festen MTU Wert von 1500 eingetragen und die PS4 danach einmal komplett neu gestartet. 

Ob es daran allgemein liegt, kann ich nicht sagen aber man ist ja schon froh wenn es irgendwie schneller geht, oder?

Viel Erfolg..