Montags grüßt immer wieder das Murmeltier

Teile es mit deinen Freunden..

Kennt ihr das auch? Dieses unsäglich, ekelhafte Sonntagabendgefühl? Die Stunden verinnen immer schneller und es wird einem langsam bewusst: Der Montag steht wieder vor der Tür. Grausam. Das unausweichliche. Er ist wieder da. Woche für Woche immer dasselbe. Urlaub oder Feiertage? Fehlanzeige.

Und dann klingelt morgens der Wecker und man hat die Gewissheit, das schöne Wochenende ist vorbei. Kein Relaxen, kein Entspannen, kein Ausschlafen. Man muss wieder funktionieren und seine Aufgaben erledigen. Ganze 5 lange Tage von Montag bis Freitag. Ekelig ?

Und ich komme immer ganz fürchterlich schlecht aus den Federn. Ich stehe schon 1 Std eher auf, damit ich noch ne Runde Mails lesen und Kaffee trinken kann oder die WhatsApp Gruppen nach Neuigkeiten durchforste. Ist so eins meiner Rituale morgens. Ich könnte nie aufstehen und sofort los. Dann wäre der ganze Tag ruiniert. ? Morgen klingelt das iPhone um 6:55 Uhr als erstes und um 07:00 Uhr weckt mich Alexa mit ein paar vorkonfigurierten Routinen wie 1live Radio, aktuelle Kalendereinträge, Verkehrsituation zur Arbeit usw. Wichtige Informationen. Dazu simulieren alle Lampen im Schlafzimmer den Sonnenaufgang. So wird nan dann gemächlich gut wach.

Komischerweise bin ich am Wochenende immer schon viel eher von alleine ohne Wecker wach. Und dann klappt das auch richtig gut mit dem aufstehen. Alexa und iPhone sind dann auch abgestellt, logisch. ?

Aber nach jedem Montag erwartet und auch immer wieder ein Dienstag. In diesem Sinne wünsche ich allen einen guten Wochenstart! Macht das ganze auch nicht besser oder? ??

Wieviel Sterne gibst du?
Vielen Dank für deine Bewertung.