Kontaktverbot in Zeiten von Corona

Teile es mit deinen Freunden..

Normalerweise bin ich ja eigentlich ganz gern mal Zuhause. Hier kann ich mich wunderbar entspannen, schaue Serien, Filme oder YouTube Videos. Gerne koche ich mir auch was leckeres mit dem Thermomix oder auf die klassische Weise. Ich liege auf meiner mega bequemen XXL Couch faul rum und mache einfach gar nichts. Naja atmen vielleicht noch. Zur Zeit bin ich gerade auch wieder solo. Da schaut man auch mal ganz gerne in Datingportalen, ob es nicht jemand gibt, der spontan Lust hat, was zusammen zu unternehmen. Das ist dann jetzt leider erstmal nicht mehr möglich. Und dabei bin ich am liebsten einfach mal ganz spontan, ohne dieses nervige hin- und her schreiben.

Es herrscht bekanntermaßen ein Kontaktverbot. Da halte ich mich natürlich auch dran. Aber wenn es dann sowas gibt, was einem zwanghaft auferlegt wird, hat man erst Recht, das Bedürfnis sich mit jemanden in der echten Welt zu treffen. Mir geht es gerade so. Es gibt bestimmt den einen oder anderen, dem es genauso geht. Es gibt ja auch noch diese ganzen digitalen Möglichkeiten wie Skype, Facetime oder Google Duo. Letzteres kannte ich bis gestern gar nicht, habe ich mir aber mal aufs iPhone Testweise installiert. Komischerweise hat da niemand Lust drauf. Frauen zieren sich sogar richtig wenn man das anrufen mit Facetime anbietet. Eigentlich schade finde ich. Das wäre doch wenigstens ein bisschen Nähe. Ein bisschen mehr Emotionen.

Dann muß man sich eben mit guten Getränken bei Laune halten ? Ich hatte mir jetzt auch vor ein paar Wochen noch richtig schöne große Eiswürfel bestellt, damit ich die Getränke gut kühlen kann. Schmeckt mir sonst nicht, so ein Whiskey.

Für Jagatee ist es ja jetzt schon etwas zu spät und immer nur Bier ist auch langweilig. Aber ich trinke am meisten ja auch stinknormales Wasser.

bis demnächst.. und bleibt gesund!

 

Wieviel Sterne gibst du?
Vielen Dank für deine Bewertung.