In the Apple Air tonight

Nachdem ich mich jetzt durchgerungen habe das Apple iPad Air zu behalten ( ja es gibt auch Leute die müssen sich das noch gut überlegen 😉 habe ich natürlich als eins der ersten Apps die WordPress App installiert.

Mir fällt gerade, nach zig Monaten Apple Abstinenz auf, das diese WordPress Version noch viel besser geworden ist. So langsam nähert sich das wirklich stark an die Desktop-Dashboard Variante.

 

Das Display ist wirklich extrem scharf und das Schreiben auf der Tastatur super schnell, so das einem der Rechner überhaupt nicht mehr fehlen muß. Als das iPad Air gerade so neben mir auf dem Bett lag, fragte ich mich echt fast kurz, ob das jetzt nicht vielleicht doch ein iPad Mini ist. Das Päd. Wirkt mit den neuen Maßen doch wirklich dünn und klein. Aber nein, es sind doch schon 10 Zoll wenn ich mein Google Nexus 4 daneben lege.

Ich wollte, bevor ich mich jetzt gleich schlafen lege, nur noch eben fix mal das Verfassen eines Artikels testen, deswegen schreibe ich jetzt hier und tippe mit einem Finger vertikal wahnsinnig schnell. Das geht sehr gut. Ich bin echt begeistert.

Jetzt mal ein Bild einfügen…

20140312-233950.jpg

Das ging ja schnell. Ist so ein Pharallax Hintergrundbild, wo ich heute im Netz eine tolle Seite für gefunden habe. Ich glaube, ich gucke jetzt noch ein bischen n-tv und gehe dann schlafen. Gute N8