Huhuuu ich bin noch da…

Ganz schön staubig hier. Ich war mal wieder mit ganz vielen anderen wichtigen Dingen beschäftigt. Deswegen musste ich diesen Blog mal wieder etwas vernachlässigen. Das ist ja auch irgendwie lässig oder? Aber jetzt habe ich bald Urlaub und da ich sehr wahrscheinlich diese Urlaubszeit vermehrt zuhause verbringen werde, kann ich ja mal wieder hier aktiver werden.

Es gibt zwar keinen den das wirklich interessiert, oder? Aber was solls, irgendwas produktives muss ich ja tun.

Ich war jetzt endlich mal, vor einigen Wochen in Oberhausen, im Centro. Also genauer gesagt, da auf dieser Vergnügungsmeile, wo ein Cafe und Restaurant dem anderen folgt. Das hatte ich bisher, seit der Entstehung des Centro, noch nie gesehen. Ich war immer nur beruflich in den Hallen unterwegs und selbst da, hab ich noch nie alles gesehen. Wobei mich das auch nicht wirklich interessiert, die Geschäfte kennt man ja aus anderen Einkaufszentren. Das ist ja immer dasselbe.

 

Es war ein sehr schöner Sommertag, ich war in netter Begleitung und habe da direkt auf weichen Kissen neben dem künstlichen Kanal, Fluss, Gracht oder wie man das nennen mag, gesessen. Ich war überrascht, wie groß das doch dort war. Ich hab zwar immer noch nicht wirklich alles gesehen aber so habe ich noch was fürs nächste Mal.

Da werde ich bestimmt nochmal, bei schönem Wetter hinfahren und mir den Rest ansehen. Am besten an einem schönen Sommerabend wenn die Lichter alle an sind. Ich denke, das wird stimmungstechnisch noch interessanter sein.

Und dann gab es davor ja noch meinen ersten Urlaub dieses Jahr, wo ich eine Woche nach Holland, in die Strandbude meiner Schwester und ihrem Mann gefahren bin. Was für ein komischer Satz. Aber das ist einen eigenen Post wert, da gibt es auch paar nette Bilder zum angucken…

bis bald..