Feucht durchwischen oder eben nach rechts mit Tinder

Teile es mit deinen Freunden..

Ich habe Tinder jetzt so ca. 1 Jahr auf dem iPhone und ich habe auch noch diverse andere Dating Apps und Seiten ausprobiert. Als Single ist das heute ja schon sehr bequem. Alles immer dabei, nie den Kontakt verlieren und mal schnell antworten können. Hat schon Vorteile, das man sich nicht mehr zwingend in Clubs, die Beine in den Bauch stehen muss um nette Leute kennenzulernen. Macht man dann ja, ab 50j auch nicht mehr so gerne, da man dort nicht mehr gerne gesehen wird.

Bei Tinder kann man ja erstmal nicht viel machen. Für alle, die das nicht kennen, man muss quasi erstmal ein Match mit jemand finden, um mit ihm per Textchat direkt Nachrichten austauschen zu können. Da finde ich es immer lustig, das viele Frauen in ihren Profilen sowas wie das hier stehen haben:

  • Trau dich und schreib mir
  • Ich freue mich auf deine Nachricht
  • Warum schreibt denn keiner?
  • Ich schreibe nicht zuerst

und so weiter. Hehe ? da haben die Damen wohl keine Ahnung wie das läuft. Und später sind sie dann gefrustet, das nichts passiert. Womöglich wischen sie auch noch alles nach links, weil ihnen niemand optisch gefällt. Dann kann man natürlich lange warten ??

Dabei ist Tinder gar nicht so übel. Für mich persönlich ist es sogar die beste Dating Plattform von allen. Man muss wohl auch erstmal ein paar gute Erfahrungen damit gemacht haben, damit man sich ein Urteil bilden kann. Wenn man sich nicht allzu doof anstellt, findet man dort auch wirklich interessante Kontakte. Man muss halt nur erstmal etwas Geduld haben und auf den passenden Match warten.

Es gibt wohl auch Leute, die das Tindersystem für ihre Zwecke aushebeln und einfach alles nach rechts wischen, bis die 12 Stunden Wartesperre kommt um dann wieder alles nach rechts zu wischen. So kommt man natürlich zwangsläufig auch an Matches. Aber meist reagiert dann keiner auf Chatanfragen, da es kein echtes Interesse war. Oder man wird schlicht und einfach wieder weg gekickt. Das habe ich auch schon öfter erlebt. Ich weiß zwar nicht, was denen das bringt aber wer sowas braucht, bitte sehr.

Teilweise habe ich mit Matches bei Tinder dann später auch zu Telegram oder WhatsApp gewechselt, weil man dort ja auch noch einiges mehr machen kann, als nur Text zu verschicken. Sprachnachrichten können ja so wohltuend sein. ??

Ich würde jedem Telegram empfehlen, da man hierbei keine Telefonnummer rausrücken muss und man so verhindert, das man unötig gestalkt oder gestört wird. Und durchaus, ist es auch das eine oder andere Mal auch zu Livetreffen gekommen. Dafür macht man das ja auch woll ?? Aber hier möchte ich jetzt nicht näher auf das erlebte eingehen. Da macht jeder so seine schönen und weniger schönen Erfahrungen. Hauptsache man macht welche und verblödet nicht zuhause auf dem Sofa!

Deswegen kann ich Tinder nur jedem der Single ist und der Anschluss sucht, empfehlen mal auszuprobieren.

Wieviel Sterne gibst du?
Vielen Dank für deine Bewertung.