von Bähh nach Hmmm

Manchmal sind die Dinge so einfach, nur merkt man es erst später. Schon seit einer Woche schmeckte mir das Liquid im #Aspire #Nautilus nicht mehr. Irgendwie fad und kokelig. Hab ich aber erstmal gar nicht so eingeordnet, wußte nur, nicht mehr so wie sonst.

Heute dachte ich dann, ich wollte mir ja sowieso mal ein paar Ersatzköpfe besorgen denn irgendwann ist so ein Kopf dann durch. Das tat ich dann heute und fuhr mal geschwind zu einem #Offliner in meiner Nähe.

Also ein Paket Ersatzcoils für den Nautilus BVC mit 1,8 Ohm gekauft. Zuhause hab ich vorhin dann sofort einen Kopf gewechselt und mir wurde anhand des Feuer Geräusches, sofort klar, warum das nicht mehr geschmeckt hat. Das knistert jetzt wieder so schön und endlich wieder der allseits gewohnt gute Geschmack. Er ist wieder da! Herrlich. Da macht das dampfen ja gleich wieder richtig Spaß.

Man muß das Übel eben nur an der Wurzel packen und dann geht das auch wieder. Sonst greift man womöglich unnötigerweise doch wieder zur ekligen Kippe. Und weil das heute einfach sein musste, lagen meine bestellten Surmonnt Liquids auch noch vor der Tür. Perfekt.

 

Referenz: Surmount‘s Alter Tobi

Ich kannte das Liquid schon vor ein paar Jahren von Surmount, da war ich aber noch auf meinem süssen Trip und hab alles was extrem Schoko-, Haselnuss- oder Vanillelastig war, gierig weggedampft. Da hatte ich noch nicht das Problem, immer mal neben dem Dampfen, noch eine herkömmliche Kippe haben zu müssen. Was allerdings wohl auch an meinen niedrigdosierten Basen lag, die ich mir in den letzten Monaten zugelegt hatte. „Referenz: Surmount‘s Alter Tobi“ weiterlesen

Test! DarkStar Bottle Shots

Vorwort

Als die #Aromen gestern vom Liquidlager per VapeMail zu mir nach Hause kamen und ich schon mal als erstes einen #Schnüffeltest machen wollte, bekam ich schon fast den ersten #Wutanfall. Die Peanut Butter Ice Cream Flasche, lies sich partout nicht öffnen. Der #Kindersicherung-Verschluss hakte irgendwie und rutschte ständig durch. Das ist für einen ungeduldigen Menschen wie mich, sehr ärgerlich. Ich musste der Flasche mit einer scharfen Schere zu Leibe rücken um an das begehrte Nass heran zu kommen und meine Nase in den Flaschenhals zu stecken. Zum Glück liegen den Flaschen ja noch jeweils passende #Ausgießer dabei, so das man die Verschlüsse dann nicht mehr braucht. „Test! DarkStar Bottle Shots“ weiterlesen

An alle Selbstmischer von Aromen

Hallo zusammen,

vielleicht hat es der eine oder andere auch schon selbst bemerkt. Selber Liquids mischen ist doch eine größere Herausforderung als man denken sollte. Ein Liquid nachzubauen, was man sich vorher mal ständig gekauft hat, weil man schon süchtig danach ist, gestaltet sich äußerst schwierig.

Ich bin nun für mich einen großen Schritt weiter gekommen und das durch Zufall. Ich habe einfach mal 2 verschiedene Liquids, die ich eigentlich  getrennt voneinander  nutzen wollte, ineinander geschüttet. Da sie beide dieselbe Base als Grundlage hatten, konnte ja nicht viel schief gehen. Außer das es nicht schmeckt. Deswegen hab ich dann auch nicht alles, sondern erstmal nur ein wenig von allem genommen. Ich wollte das einfach mal ausprobieren. Trotzdem finde ich muss das zusammen geschüttete auch nochmal ein paar Tage liegen bis es sich richtig verbunden hat und besser schmeckt. Auf dieser Grundlage tüftel ich jetzt mal in der nächsten Zeit weiter um an mein Wunsch-Liquid näher heran zu kommen. Das da wäre: Reese’s Peanutbutter. Da steh ich total auf die Süßigkeit aus den USA. Das muss irgendwie mal gehen. Es gibt auch Rezepte dafür im Netz zu finden aber die konnten mich bisher nicht überzeugen.

Ich bin gespannt, wo mich das hin führt.

DIY Liquid selbst herstellen

Da hat er mal wieder so einen Tag, wo er kein Bock hat, was anzumischen. Da müsste man ja erstmal alle Spritzen,Schalen und Gefäße sauber machen, alle Utensilien raus kramen und dann schauen was man sich denn mal schönes mischen könnte. „DIY Liquid selbst herstellen“ weiterlesen

A Billion Lives und anderes..

Aus alt mach neu

Ab und an sollte man ein paar Dinge beherzigen und nicht zu faul sein, damit das Dampfen wieder richtig gut schmeckt und Spass macht.

„A Billion Lives und anderes..“ weiterlesen